Bannerbild
 
Link verschicken   Drucken
 

Findlingspark Henzendorfer Heide

 

Findlingspark Henzendorf, Steine, Seenland Oder-Spree, Foto: Florian Läufer

Findlingspark Henzendorf, Steine, Seenland Oder-Spree, Foto: Florian Läufer

Findlingspark Henzendorf, Steine, Seenland Oder-Spree, Foto: Florian Läufer

 

Der Findlingspark befindet sich im Naturpark Schlaubetal und ist in seiner künstlerischen Gestaltung einzigartig. Über 1.000 Steine wurde aus dem Tagebaugebiet Nochten und Döbern nach Henzendorf transportiert. Inmitten eines natürlichen Landschaftsraumes wurde auf einer 4 ha großen Fläche der Findlingspark eingerichtet. Eindrucksvoll wurden bearbeitete und unbearbeitete Findlinge in die Heidelandschaft aufgestellt und erzählen ihre Art der Erdgeschichte. Künstler aus Polen und Deutschland haben Steine nach keltischen und hethitischen Vorbildern bearbeitet. So entstanden wunderschöne Kunstwerke wie Statuen, Reliefs, mystische Figuren und Malereien, die sich eindrucksvoll in die naturbelassene Landschaft einfügen.

 

Der Findlingspark kann zu allen Jahreszeiten besichtigt werden und zeigt sich immer wieder anders manchmal verträumt, dann wieder bizarr und wildromantisch oder auch mal urwüchsig.

Kontakt

Besucherinformation Amt Neuzelle
Stiftsplatz 7
15898 Neuzelle

 

Tel.: (033652) 6102