Blick über den Klosterteich auf das Kloster Neuzelle// Foto: Seenland Oder-Spree/ Florian Läufer | zur Startseite Blick über den Klosterteich auf das Kloster Neuzelle// Foto: Seenland Oder-Spree/ Florian Läufer
 
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Katholische Stiftskirche St. Marien

Kloster Neuzelle katholische Kirche Foto: Seenland Oder-Spree, Florian Läufer
Engel in der katholischen Stiftskirche St. Marien Foto: Besucherinformation Neuzelle
Kloster Neuzelle katholische Stiftskirche Kultur Foto: Seenland Oder-Spree, Florian Läufer

Den Mittelpunkt des Klosterensembles bildet die katholische Stiftskirche St. Marien. Schon von Weitem ist der über 70 Meter hohe Glockenturm aus der Ferne sichtbar. In ihrer barocken Ausstattung ist die Kirche kaum zu übertreffen. Ursprünglich wurde sie im 13. Jahrhundert im gotischen Baustil errichtet und im 17. und 18. Jahrhundert barock überformt. Italienische und böhmische Baumeister haben ihre Handschrift hinterlassen und ein künstlerisches Gesamtkunstwerk geschaffen, welches mit allen Komponenten des süddeutschen Barocks ausgestattet wurde. Mit ihrer theologisch-ikonografischen Ausprägung zählt sie heute zu einer der bedeutendsten Kirchen Mitteleuropas.

 

Der Zugang zur Kirche ist barrierefrei.

 

Stiftsplatz 5, 15898 Neuzelle

 

01. Mai - 31. Oktober

 

Montag - Freitag

Samstag/ Sonntag

12:00 - 16:00 Uhr

11:00 - 16:00 Uhr

1. November – 30. April

 

Montag - Freitag

Samstag/ Sonntag

12:00 - 15:00 Uhr

11:00 - 15:00 Uhr

 

Zu den Chorgebeten der Mönche und den Gottesdiensten der Pfarrei ist die Kirche ebenfalls geöffnet. 

 

 

 

Preise

Besichtigung  kostenfrei, Spende erbeten
Preis für Führung  5,00 €/ Person
Schüler  0,50 €/ Schüler
Kontakt

Besucherinformation Amt Neuzelle
Stiftsplatz 7
15898 Neuzelle

 

Tel.: (033652) 6102