Platzhalter Bannerbild
 
Link verschicken   Drucken
 

Weinberg im Kloster

Weinrebe Foto: Cornelia Schwarz, Winzerverein

Neuzeller Weinberg Foto: Cornelia Schwarz, Winzerverein

Weinberg Kloster Neuzelle Foto: Cornelia Schwarz, Winzerverein

 

Inmitten der prachtvollen barocken Klosteranlage ließ Abt. Martinus im 18. Jahrhundert einen Berg herrichten und Weinstöcke einpflanzen, die er aus Burgund hatte kommen lassen. Bis 1840 wurde hier Wein angebaut. In den darauffolgenden Jahren schenkte man ihm wenig Aufmerksamkeit. Erst im Jahr 2002 besann man sich dieser alten Tradition und begann mit der Rekultivierung. Dank der Neuzeller Klosterwinzer konnte der Hügel, der auch als „Scheibe“ bekannt ist, seiner eigentlichen Bestimmung wieder zugeführt werden. Auf einer Fläche von 1,2 ha pflanzten sie rund 400 Rebstöcke mit 6 verschiedenen Traubensorten an.

 

Die Besichtigung des Weinberges ist nur mit Führung möglich.

 

Stiftsplatz 7, 15898 Neuzelle

 

 

Führung ohne Verkostung   5,00 €/ Person ab 7 Personen
Führung mit Verkostung 14,00 €/ Person ab 7 Personen
Kontakt

Besucherinformation Amt Neuzelle
Stiftsplatz 7
15898 Neuzelle

 

Tel.: (033652) 6102