Herzlich willkommen!

Wir freuen uns, dass wir Sie auf eine virtuelle Reise durch das Amt Neuzelle mit seinen drei Gemeinden Lawitz, Neißemünde und Neuzelle und dessen wunderschöne Region zwischen Schlaubetal und den Flussläufen von Oder und Neiße, mitnehmen dürfen.

Schon vor 750 Jahren wussten die Zisterziensermönche, dass der Ort hier besonders schön ist und gründeten ein Kloster, welches über die Jahrhunderte zu einem architektonischen Gesamtkunstwerk geschaffen wurde. Liebevoll wird es auch als „Barockwunder“ bezeichnet und ist heute ein Besuchermagnet für viele Gäste aus dem In- und Ausland.

Wir laden Sie herzlich ein, auf den Spuren der Neuzeller Mönche zu wandeln. Lassen Sie sich überraschen von den vielen kleinen und großen Sehenswürdigkeiten am Wegesrand, die die Geschichte der Region spannend und erlebnisreich erzählen.

 

Das Team der Besucherinformation Neuzelle hilft gern weiter.

 

Stiftsplatz 7                                                      Besucherinfo

15898 Neuzelle

Tel.: 033652 6102

Fax: 033652 8077

 

Aktuelle Informationen zur Afrikanischen Schweinepest finden Sie unter www.landkreis-oder-spree.de

Aktuelle Informationen zum Coronavirus finden Sie unter www.seenland-os.de

 

Öffnungszeiten Besucherinformation Neuzelle

01.04. - 31.10.   Mo-So 10:00 - 17:00 Uhr         * Am 19. Oktober ist die Besucherinformation geschlossen.
01.11. - 31.03.   Mo-So 10:00 - 16:00 Uhr     
24.12. - 26.12., 31.12. - 01.01. geschlossen

i-Marke

SQD Logo

Seenland Oder-Spree

Das Amt Neuzelle ist Mitglied im 

Tourismusverband Seenland Oder-Spree e.V.

  •  
     Fotograf Seenland Oder-Spree Florian Läufer

    14:00 Uhr - Kloster Neuzelle

    Führung durch die Klosteranlage Neuzelle

    Kloster Neuzelle – wer es gesehen hat, der ist von seiner üppigen und prachtvollen Ausstattung überwältigt. Ursprünglich im gotischen Baustil errichtet, wurde es im 17./ 18. Jhd. im barocken Stil umgebaut. Es entstand eine Perle des Barocks und wird gern als das „Barockwunder Brandenburgs“ bezeichnet. Mittelp

    ...
     
     
  •  
     Foto: Besucherinformation Neuzelle

    Herbstmarkt im Strohhaus Neuzelle

    mit vielen kleinen Händlern und Handwerkern

    selbstgebackener Kuchen & Kaffee

     

     
     
  •  
     Fotograf Seenland Oder-Spree Florian Läufer

    14:00 Uhr - Kloster Neuzelle

    Führung durch die Klosteranlage Neuzelle

    Kloster Neuzelle – wer es gesehen hat, der ist von seiner üppigen und prachtvollen Ausstattung überwältigt. Ursprünglich im gotischen Baustil errichtet, wurde es im 17./ 18. Jhd. im barocken Stil umgebaut. Es entstand eine Perle des Barocks und wird gern als das „Barockwunder Brandenburgs“ bezeichnet. Mittelp

    ...
     
     
  •  
     Fotograf Seenland Oder-Spree Florian Läufer

    14:00 Uhr - Kloster Neuzelle

    Führung durch die Klosteranlage Neuzelle

    Kloster Neuzelle – wer es gesehen hat, der ist von seiner üppigen und prachtvollen Ausstattung überwältigt. Ursprünglich im gotischen Baustil errichtet, wurde es im 17./ 18. Jhd. im barocken Stil umgebaut. Es entstand eine Perle des Barocks und wird gern als das „Barockwunder Brandenburgs“ bezeichnet. Mittelp

    ...
     
     
  •  
     Fotograf Seenland Oder-Spree Florian Läufer

    14:00 Uhr - Kloster Neuzelle

    Führung durch die Klosteranlage Neuzelle

    Kloster Neuzelle – wer es gesehen hat, der ist von seiner üppigen und prachtvollen Ausstattung überwältigt. Ursprünglich im gotischen Baustil errichtet, wurde es im 17./ 18. Jhd. im barocken Stil umgebaut. Es entstand eine Perle des Barocks und wird gern als das „Barockwunder Brandenburgs“ bezeichnet. Mittelp

    ...
     
     

[mehr Veranstaltungen]

Anfahrt

... per Bahn

- aus Richtung Berlin über Frankfurt (Oder) mit dem RE 1, RB 11 zum Bahnhof Neuzelle

- aus Richtung Cottbus mit dem RB 11 zum Bahnhof Neuzelle

- detaillierte Fahrpläne finden Sie unter www.bahn.de 

 

... per Auto

- aus Richtung Berlin A12, B112

- aus Richtung Dresden A13, A12, B112