Sie sind bei: Sehenswertes/Führungen >> Klosteranlage >> Klostergärten

zurück

Klostergärten

Öffnungs- und Besichtigungszeiten

01.05. - 30.09.
10:00 - 19:00 Uhr
01.10. - 30.04.
10:00 - 16:00 Uhr

1Kein Winterdienst, geschlossen bei Schnee- und Eisglätte

Die Klostergärten wurden 1760 im „französischen Geschmack“ umgestaltet und gelten als einzige barocke Parkanlage Brandenburgs, deren Grundstrukturen in späteren Zeiten nicht überformt wurden.

Teile des historischen Gartendenkmals sind in den letzten Jahren nach Plänen von 1758 weitgehend wieder hergestellt worden und laden zu Spaziergängen ein.

Mittelpunkt der Gärten bildet die Orangerie, die in den Sommermonaten als Café öffnet, kulturelle Events werden veranstaltet und Hochzeitspaare können sich hier das „Ja-Wort“ geben.

 

Barrierefreier Zugang zum Klostergarten über das Südtor (Kirchstraße, gegenüber der Turnhalle)!

Preise
Eintritt


frei

Führungen (ca. 45 min)*

4,00 €/ Person

*Führungen nur nach Voranmeldung!

Änderungen bleiben vorbehalten!

zurück

 
 
Home | Impressum | Stadtplan | Veranstaltungen